• Gerhard

Glaubst Du an die Kraft des Sports? Können wir mit Sport benachteiligte Kinder stark machen?

Wir sind überzeugt davon!

Du auch? Dann teile mit uns die Liebe zum Sport und unterstütze unser Projekt.

Werde Stundensponsor!

Mit deiner Spende Gutes tun und dies im Kommentar „Ich bin Stundensponsor“ bestätigen.

Die Welt soll es sehen, denn Gutes tun steckt an. Wenn Du willst, kannst Du auch gerne die Spendensumme nennen.


Bild 1: Unser Ziel ist es mit der Kraft des Sports Kindern und Jugendlichen aus schwierigen Verhältnissen die Freude am Leben und eine Perspektive für eine bessere und glücklichere Zukunft zu geben.



Bild 2: Mit dem Bau eines Multifunktionsspielfelds (fast fertig) im MARIPHIL Kinderdorf schaffen wir die notwendigen Rahmenbedingungen für einen regelmäßigen Sportbetrieb und mit dem geplanten Jugendtrainerlehrgang wollen wir die Nachhaltigkeit sichern.



Bild 3: Der Entwurf zeigt, was für eine effektive Nutzung des Platzes noch notwendig und zu finanzieren ist. Die Beleuchtung benötigen wir, um auch abends trainieren zu können, denn ab 18 Uhr ist es ganzjährig dunkel. Mit einem Jugendtrainerlehrgang vor Ort mit Peter Trefzger (www.kick-mit-trefzger.de), wollen wir die Nachhaltigkeit sichern.



Bild 4: Um Spenden für das Projekt zu generieren, habe ich mich letztes Jahr aufgemacht, Deutschland (in 200 Stunden) mit dem Fahrrad zu umrunden. Leider musste ich die Tour nach ca. 2600 km verletzungsbedingt abbrechen. Trotzdem kam eine ganz tolle Spendensumme zusammen. Dafür euch allen ganz herzlichen Dank.



Bild 5: Die zu Bild 3 beschriebenen Maßnahmen müssen finanziert werden. Dazu soll auch die Fortsetzung meiner Spendentour dienen. Am 31. August werde ich von Inneringen Richtung Dresden aufbrechen.



Wenn Du sport- und radbegeistert bist, dann teile mit uns die Liebe zum Sport und unterstütze unser Projekt. Werde Stundensponsor!

Mit deiner Spende Gutes tun und dies im Kommentar (facebook oder instagram) „Ich bin Stundensponsor“ bestätigen. Die Welt soll es sehen, denn Gutes tun steckt an. Wenn Du willst, kannst Du auch gerne die Spendensumme nennen.


Übrigens: Timo Hildebrand ist von unserem Projekt begeistert und unterstützt uns bei der Öffentlichkeitsarbeit (s.Reel).

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen